Billige und wirksame Kosmetikprodukte aus der Apotheke. Wussten Sie, dass sie so gut sind?

Wenn wir Kosmetikprodukte kaufen wollen, gehen wir meistens in eine Parfümerie. Manchmal ist es aber sinnvoll, vom ausgetretenen Weg abzubiegen und nach guten Kosmetikprodukten anderenorts zu suchen. Im heutigen Artikel präsentieren wir 7 billige und wirksame Kosmetikprodukte, die Sie in der Apotheke finden.

Kosmetikprodukte aus der Apotheke sind echte Hits, nach denen immer mehr Frauen greifen. Wir wissen ihre Wirksamkeit, gute Zusammensetzungen und den niedrigen Preis zu schätzen. Obwohl sie meistens nicht besonders elegante Verpackungen und Etikette haben, wirken sie wirklich gut und das ist doch am wichtigsten. Es stellt sich heraus, dass sie viel anzubieten haben. Sie sollen nur Kosmetikprodukte mit richtigen Inhaltsstoffen wählen.

BEMERKENSWERTE KOSMETIK AUS DER APOTHEKE

1 / Salbe mit Vitamin A

Eigenschaften von Vitamin A, insbesondere von Retinol (sein Derivat), sind unersetzlich im Rahmen der Hautpflege. Die billige Salbe mit Vitamin A aus der Apotheke ist ein geniales Heilmittel gegen solche Probleme wie Akne oder erste Alterungsmerkmale (z. B. Fältchen). Sie hilft, die trockene und rissige Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und die abgestorbene Haut zu schuppen. Sie verleiht auch mehr Elastizität. Es ist ausreichend, die Salbe örtlich vor dem Schlafengehen aufzutragen.

2 / Vaseline

Wenn es sich um die Anwendung der Vaseline in der Kosmetik handelt, gibt es genauso viele Anhänger wie Gegner. Es ist jedoch wissenswert, dass sie der Hauptinhaltsstoff der meisten Lippenbalsame ist. Das ist ein Emolliens, das die Haut fetten, den natürlichen Hydrolipidmantel stärkt und dem Wasserverlust vorbeugt. Die Vaseline schützt auch vor schädlichen Außenfaktoren und macht die trockene Haut weich.

3 / Thermalwasser

Sie können Thermalwasser in reiner Form oder in Form von Dermokosmetik kaufen, in der es der Hauptinhaltsstoff ist. Es lohnt sich, Thermalwasser in die tägliche Hautpflege einzuführen, weil es reich an wertvollen Mineralstoffen ist, die der Haut unbedingt sind. Sie kommen hier in großen Mengen, weil Thermalwasser aus Tiefquellen gewonnen wird. Es dient als ein hypoallergenes Thermalwasser, ein erfrischendes Gesichtsspray oder zur Gesichtsreinigung, wenn Sie eine empfindliche Haut mit der Tendenz zu Irritationen haben.

4 / Kolloidales Silber

Ein weniger populäres Kosmetikprodukt aus der Apotheke ist kolloidales Silber, das zum Abwischen der Haut dienen kann. Es befindet sich auch in einigen Cremes, aber es ist wichtig, die Konzentration an Silbermolekülen zu überprüfen – am besten wäre kolloidales Silber 100 ppm. Es ist ein tolles Gesichtswasser für Personen mit Hautproblemen wie Ekzem, Schuppenflechte, Pilzkrankheit, Akne oder atopische Dermatitis.

5 / Rizinusöl

Rizinusöl muss nicht besonders vorgestellt werden, weil jede Person es kennt. Es beschleunigt das Wachstum von Haaren, Wimpern und Augenbrauen, sowie beugt dem übermäßigen Haarausfall vor. Darüber hinaus reinigt es perfekt die Haut und mildert die Akne dank seiner antibakteriellen Eigenschaften. Es ist 100 % natürlich, sehr billig und erhältlich in jeder Apotheke. Es lohnt sich, Rizinusöl in die Nägel und die Kopfhaut einzumassieren oder mit anderen Kosmetikprodukten zu vermischen. Es ist ebenfalls eine tolle Basis für eigene Öl-Mischungen.

6 / Zinksalbe

Ein gutes Kosmetikprodukt aus der Apotheke für Personen mit der Akne ist die Zinksalbe. Zink wirkt entzündungshemmend und hilft, verschiedene Hautveränderungen auszutrocknen. Die Zinksalbe soll örtlich aufgetragen werden – wenn Sie sie auf das gesamte Gesicht auftragen, kann sie die Haut übermäßig trocken machen.

7 / Panthenol

Wir assoziieren Panthenol hauptsächlich mit Präparaten gegen Sonnenverbrennungen oder Hautreizungen bei Babys. Das ist richtig, weil Provitamin B5 natürlich in unserem Organismus vorkommt und für das richtige Funktionieren der Haut verantwortet, u. a. für die Wundheilung. Es lohnt sich, Panthenol zu verwenden, um die trockene und gereizte Haut zu beruhigen. Es hilft auch, die Neigung zu Allergien zu beschränken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.